24 Okt 2016

70 Unternehmen

     

24 Okt 2016
Unternehmen
und Menschen

 

 

Das Kerngeschäft der 1977 gegründeten Kölner Buchstaben-Zentrale (kurz: KBZ) liegt zunächst bei Stempeln und Schildern. Doch im Verbund mit den Schwester-Unternehmen entwickelt man sich schon bald zum Allround-Experten für hochmoderne Produkte der Werbetechnik. Der heutige Geschäftsführer Harald Sturm kennt sowohl Firma als auch Branche „von der Pike auf“. Seit 1985 ist er im Unternehmen und steigt bereits 1991 als Partner in die Geschäftsleitung ein.
Heute verantwortet er das Gesamtgeschäft der KBZ und hat seine große Leidenschaft für die bunte Vielfalt des Werbetechnik-Geschäfts noch längst nicht verloren. Ganz im Gegenteil: „Die neuen Technologien in Druck und Produktion, gepaart mit all den Änderungen durch die Digitalisierung – und zwar in allen Prozessen und Geschäftsbereichen – das macht aus ein und demselben Job täglich wieder etwas ganz Neues. Langweilig wird das einfach nie!“

 

Hinterlassen sie ein Kommentar
Weitere Nachrichten